Nächste Spiele:

Auch im Jubiläumsjahr wollen die Theaterer ihren Beitrag zum 60-jährigen Bestehen des FCG’s leisten und haben sich in diesem Jahr ebenfalls für ein heiteres Stück entschieden.
2019 wird sich die Truppe rund um Regisseur Werner Etzelsdorfer an der Komödie
„Saure-Gurken-Zeit“ von Regina Harlander versuchen. Erschienen ist der 3-Akter im MundArt-Verlag, Aßling, der heuer erstmals ausgewählt wurde.
Um die Verbundenheit zum Verein zu demonstrieren, fand das Eröffnungs-Essen heuer im Sportheim statt. Am 11. April 2019 trafen sich die Theaterer abends zum Schaschlik-Essen um gut gestärkt im Anschluss ihre Rollenhefterl entgegenzunehmen um dann im Mai mit der ersten Leseprobe zu starten. Der „Anpfiff“ für die neue Spielzeit ist erfolgt und wir werden euch in regelmäßigen Abständen auf dem Laufenden halten bis es dann Anfang November im Breitner-Saal wieder heißt: Vorhang auf und gute Unterhaltung! (Birgit Krautmann)