Nächste Spiele:

Trotz zwei Abgängen startet die FC Gerolsbach mit vollem Optimismus in die Vorbereitung. Während Roman Redl zum TSV Schiltberg wechselt, legt Stampfl eine fußballerische Pause ein. 

Redl wird in der neuen Saison sein Glück als Co-Trainer versuchen. Beim A-Klassenaufsteiger aus Schiltberg wird er zusammen mit Dominik Bichler die Mannschaft leiten. "Ich glaube dass mir ein Tapetenwechsel gut tut", so der Junkenhofener über seinen Wechsel. Daniel Stampfl führte den FCG in der Saison 2016/17 fulminant zur Meisterschaft und somit zum Aufstieg in die Kreisliga Ost. Das Aufstiegsjahr und die Feierlichkeiten werden alle Beteiligten so schnell nicht mehr vergessen, sicherlich ein Highlight in der jüngsten Vereinsgeschichte. In der darauffolgenden Saison hielt er mit den Schwarz-Weißen die Klasse und musste 2018 seinen Trainerposten aus gesundheitlichen Gründen abgeben. Er blieb dem FC Gerolsbach dennoch als Spieler erhalten und absolvierte noch einige Spiele in der vergangenen Saison, sein letztes Zuhause gegen den SSV Alsmoos-Petersdorf (3:2 für Gerolsbach) am 18. Mai. Das war auch das Abschiedsspiel von Roman, welcher sogar nochmal zwei Tore erzielte. Ob das die letzten Tore des Goalgetter im FC-Trikot waren? Wohl kaum: "Spätestens in der AH wird man mich wieder im Trikot des FCG sehen".

Wir wünschen Daniel und Roman Alles Gute für ihre weitere Zukunft und sagen Danke für Alles was sie für den Verein geleistet haben!

   

Papiersammlung

für unsere Jugend

Der nächste Termin:

23.11.2019

   
FCA Fußballschule
02.09 - 06.09.2019

Wo: Beim FCG

Weitere Informationen

Zur Anmeldung

   
   
   
Maler Lindner