Nächste Spiele:

TSV Sielenbach - FC Gerolsbach 4-5

„Selten so ein spannendes Damen Pokalspiel gepfiffen.“ (Aussage Schiedsrichter)

Nach dem Freilos in der ersten Runde trafen die Damen aus Gerolsbach in der zweiten Runde auf den Tabellenführer der Kreisklasse, die in der ersten Runde den TSV Gersthofen (BZL) mit 5:1 geschlagen hatten.

Sielenbach spielt seit dem Sommer mit mehreren Spielerinnen, die aus der Regionalliga gekommen sind und haben dementsprechend viel spielerische Substanz. Gerolsbach war vorgewarnt, aber viele verletzte oder angeschlagene Spielerinnen lassen dem Trainerteam kaum noch Alternativen in der Aufstellung und somit stand wohl "Das jüngste Damenteam ever" (Altersdurchschnitt 17,3 Jahre) auf dem Platz.


Und die machten ihre Sache auf dem schwer zu spielenden „Kartoffelacker“ in Sielenbach richtig gut, neutralisierten die Sielenbacher Schlüsselspieler und kämpften um jeden Ball. In der 51. Minute setzte sich Isi Orlishausen klasse auf der linken Seite durch und bediente Lena Solich mit einem perfekten Querpass, den diese zum 1:0 einnetzte. Sielenbach stellte nun um und wurde noch offensiver und konnte eine kleine Unaufmerksamkeit in der 69.Minute in der Hintermannschaft des Gastes nutzen und den Ausgleich erzielen.
Auf dem immer schwerer zu bespielenden Untergrund konnten beide Mannschaften nicht mehr zusetzen und damit musste das Elfmeterschießen entscheiden.
Zweimal scheiterte Sielenbach, Gerolsbach nur einmal und hat mit diesem schwer erkämpften Sieg die 3.Runde des Bezirkspokals erreicht.

„Toller Pokalfight bis zum Elfmeterschießen.“ (Aussage Schiedsrichter)