Nächste Spiele:

Anita Böck (1.v.l) hat bis Ende Januar beim FCG den Hatha Yoga Kurs erfolgreich geleitet. Der FCG bedankt sich bei Anita Böck für ihr Engagement. Als kleines Dankeschön überreichte Brigitte Polzmacher (1.v.r.) einen Blumenstrauß. Erfreulicherweise kann der Kurs mit der ausgebildeten Yogalehrerin, Silke Thurner (2.v.l.), weitergeführt werden. Die Kurszeiten sind wie bisher donnerstags, 20.15 - 21.45 Uhr.

Rund ein Dutzend Teilnehmerinnen und Teilnehmer konnte Ernst Sengotta auch im Namen seines FC Gerolsbach beim Qi Gong -Schnupperangebot begrüßen. Gemeinsames Ziel war es sich auf eine angenehme und entspannende Qi Gong Erfahrung einzulassen.

 

Das erfreuliche Fazit für alle Beteiligten kurz vorweggenommen lautete: Man wurde nicht enttäuscht. Ganz im Gegenteil. Nach einer nur kurzen theoretischen Einführung stellten alle Beteiligten sehr schnell fest, dass die Bewegungsabläufe in der Praxis gar nicht so schwer zu üben, ja sogar recht leicht umzusetzen sind. Relativ schnell war zudem auch die beruhigende und entschleunigende Wirkung der wunderbaren Bewegungsmöglichkeiten spürbar.

 

Unter der kompetenten Leitung des FC-Vorsitzenden und Qi Gong Lehrers Ernst Sengotta wurden mit zunehmender Intensität mehr und mehr verschiedene Übungen recht schnell verinnerlicht und erfolgreich angewandt. Fast folgerichtig konnte der Verein am Ende der Veranstaltung recht stolz den allgemeinen Wunsch auf die Beibehaltung dieser Bewegungs- und Meditationsübungen von verschiedenen Kursteilnehmern entgegennehmen. Gesagt, getan: Das Kursangebot gibt es von nun an offiziell im Gerolsbacher Vereinsheim immer dienstags ab 17.30 Uhr im hiesigen Gymnastikraum des FCG.

 

Der Verein lädt recht herzlich dazu ein und heißt alle engagierten Interessenten „Willkommen zum Entspannen mit  QI GONG beim FC Gerolsbach und Ernst Sengotta!