Nächste Spiele:

Beim ersten Heimspiel in der Rückrunde wurde Herbert Krobath, der ehemalige Abteilungsleiter Fußball, mit etwas coronabedingter Verzögerung offiziell verabschiedet. Herbert bekam ein Bild mit (nahezu) allen ehemaligen Spielern unter seiner Aufsicht überreicht. 


Foto: Helmut Steurer

Herbert übernahm 2001 das Amt des AH-Leiters und führte dieses bis 2011 aus. Im Jahr 2014 übernahm er dann den Abteilungsleiterposten, welchen er 2020 an Korbinian Reiner übergab. Der größte sportliche Erfolg in dieser Zeit war der Kreisligaaufstieg 2016/17. Die Tage rund um den Aufstieg werden auch für Herbert unvergesslich bleiben. Selbst für die anschließende Abschlussfahrt lies er sich nicht zweimal bitten und fuhr gemeinsam mit der Mannschaft nach Düsseldorf. Neben den sportlichen Erfolgen werden aber hauptsächlich die vielen zwischenmenschlichen Beziehungen, Kontakte und Freundschaften in Erinnerung bleiben. Und diese lassen sich auch als Zuschauer ohne Amt weiterhin gut ausleben. Als solcher ist Herbert nämlich weiterhin anzutreffen, denn ganz ohne den FCG - das geht nicht. 


Foto: Helmut Steurer