Nächste Spiele:

Das International Zen Center hat sein Trainingsbetrieb nun auf Online umgestellt. Via Livestream bringt Meister Markus die Taekwondo- und Qi Gong-Teilnehmer zweimal wöchentlich ins Schwitzen. Auch in solch einer „besonderen“ Zeit ist es wichtig, nach möglichen Alternativen zu suchen. Der Livestream ersetzt zwar kein „echtes“ Training, jedoch kann man auch hier ein geeignetes, abwechslungsreiches Programm zusammenstellen. Das erste Onlinetraining ist bereits erfolgreich durchgeführt und sehr gut angenommen worden. „Wichtig ist es, seine Freizeit sinnvoll zu gestalten und gerade, wenn der eine oder andere jetzt etwas mehr davon hat, ist sportliche Betätigung so ziemlich das Beste, was man für einen gesunden Ausgleich machen kann“, so Meister Markus. Auch soll das bereits Gelernte nicht verlernt werden.